layout graphik
layout graphik

Die Bahnsysteme

Obwohl meine ersten Kontakte mit der Carrerabahn mit einer Universal stattgefunden haben, ist die 124er mein absoluter Favorit. Der große Maßstab bietet einfach viel mehr Möglichkeiten z. B. um Fahrzeuge selbst zu bauen. Es gibt eine breite Auswahl an Plastikbausätzen im Maßstab 1:24 und das Fahrverhalten gefällt mir beim größeren Maßstab einfach besser. Dafür ist die Auswahl an fahrfertigen Fahrzeugen leider ziemlich klein im Vergleich zum Maßstab 1:32.
Mein bevorzugter Maßstab ist also klar 1:24. Das bei uns in Deutschland am meisten verbreitete System und das einzig geeignete für den großen Maßstab das damals verfügbar bzw. mir bekannt war, ist das Carrera System.
Heute heißt das System Carrera D124/D132, als ich damit angefangen habe hieß es aber noch Carrera Exclusiv und davor war es als Carrera 124 bekannt. Praktischerweise sind die Fahrbahnteile über all die Jahre kompatibel geblieben und so habe ich einen bunten Mix davon in meiner Bahn.

Bevorzugter Maßstab hin oder her: Wie gesagt hat mich der Slotcarvirus mit einer Carrera Universal (Maßstab 1:32) erwischt und so hab ich aus nostalgischen Gründen, und auch weil ich zwischendurch nur Platz für ein kleineres System hatte, später dann auch noch viele Carrera Universal Bahnteile (und natürlich auch einige Fahrzeuge) zusammengekauft. Eine Besonderheit des Carrera Universal Systems sind die drei Stromleiter je Fahrspur. Es gibt nicht nur links und rechts vom Schlitz einen Stromleiter, sondern auch unten im Schlitz. Der Stromabnehmer der Fahrzeuge hat einen Kontakt unten im Schlitz und den zweiten entweder rechts oder links vom Schlitz. Damit ist es möglich mit zwei separat kontrollierten Fahrzeugen gleichzeitig auf der selben Spur zu fahren.
Eine weitere Besonderheit ist dann noch, dass der Stromabnehmer im Fahrzeug sich frei um 360 drehen lässt. Das bedeutet, dass man im Drift in der Kurve nicht eingeschränkt ist und sich auch so weit drehen kann, dass man plötzlich in die Gegenrichtung fährt.
Weil mir aber nicht unbeschränkt Platz für Carrerabahnen zur Verfügung steht und weil, wie bereits oben erwähnt, mein bevorzugter Maßstab 1:24 ist, schlummert die Carrera Universal zur Zeit in Kisten vor sich hin.

Die aktuelle Strecke

Streckenplan der 124er Bahn