layout graphik
layout graphik

Nutzungshinweise

Diese Software wird genau so zur Verfügung gestellt, wie sie ist. Sie dient dem hier beschriebenen Zweck als Rundenzähler für Autorennbahnen und kommuniziert mit der Impulsschaltung der Rennbahn über den Parallelport des PCs oder über eine Schaltung mit IO-Warrior am USB-Port.
Die Software wurde bei mir getestet und funktioniert bei mir auf meinem PC. Für etwaige Schäden oder Datenverluste, die durch den Einsatz dieser Software entstehen könnten, lehne ich jede Haftung ab. Der Einsatz dieser Software erfolgt vollständig auf eigenes Risiko.

Die Nutzung dieser Software ist nur für nicht kommerzielle Zwecke gestattet.

Es würde mich freuen, wenn Sie mir per e-mail unter "Rundenzaehler at janschlueter.de" kurz Bescheid geben, falls Sie diese Software nutzen. Es macht einfach mehr Spaß, ein solches Projekt zu unterhalten, wenn man weiß, ob und wie häufig das Angebot genutzt wird. Und natürlich würde ich mich auch über Kritik und Anregungen zur Weiterentwicklung freuen.

Installation

Zur Installation bitte einfach das hier angebotene ZIP-Archiv unter Beibehaltung der enthaltenen Ordnerstruktur in ein beliebiges Verzeichnis entpacken. Nach dem Entpacken kann das Programm Rundenzaehler.exe direkt gestartet werden.
Bevor der Zugriff auf den Parallel Port gelingen kann, muß die Software einmalig mit Administratorrechten gestartet werden (ab Windows Vista Rechtsklick->"Als Administrator ausführen"). Dies ist erforderlich um den Treiber inpout32.dll für den Zugriff auf den Parallel Port zu installieren. Alle weiteren Programmstarts können ohne Administratorrechte erfolgen.

Achtung! Sollte eine ältere Version des Rundenzählers installiert sein, so muß diese vorher gelöscht werden, bzw. die Installation der Version 2.4 muss in ein anderes Verzeichnis erfolgen. Die Datenbank Datei rundenzaehler.db einer älteren Version des Rundenzählers ist nicht mit der Version 2.4 kompatibel. Rennstrecken müssen in der neuen Version neu angelegt werden. Fahrer und Fahrzeuge können über die Funktion exportieren und importieren zunächst von der alten Version in eine CSV-Datei exportiert werden. In der neuen Version muß dann aber auch zunächst eine leere Liste exportiert werden. In einer Tabellenkalkulationssoftware können dann die Inhalte aus der alten Liste in das Format der neuen Liste übertragen werden. Der Import in die neue Version gelingt nur wenn auch das neue CSV-Format verwendet wird.

Download

Im hier angebotenen ZIP-Archiv sind neben dem von mir erstellten Programm auch die benötigten Bibliotheken aus dem Qt Framework, der Parallelport-Treiber inpout32 in der Version von Phil Gibbons, die IO-Warrior Bibliothek von Code Mercenaries und die QZXing Bibliothek zur QR Code Erkennung enthalten.

Rundenzaehler2.4.zip 24.2 MB

Wer den Rundenzähler auf einem Windows 2000 oder Windows XP Rechner betreiben möchte findet hier noch die ältere Version 2.2.1, welche diese Windows Versionen noch unterstützt. Ab Version 2.3 ist Windows 7 (Windows Vista geht vermutlich auch, ist aber nicht getestet) Mindestvoraussetzung.
Rundenzaehler2.2.1.zip 13.1 MB